Stühle für Kinderrechte

Am 20. September wurde am Weltkindertag zugunsten des Kinderschutzbundes in Ludwigsburg die Aktion "Stühle für Kinderrechte" von der Asperger Künstlerin Margit Lehmann begleitet. Gemeinsam mit der Klasse 9a der Friedrich-Hölderlin-Schule in Asperg hat sie alte Stühle zu Stühlen für Kinderrechte gemacht. Wir danken allen, die einen Stuhl erworben haben und damit ihr Heim jetzt schmücken. Foto Hans-Jürgen Seeringer

tags:
 

"Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit"

Back to Top
Hinweis: Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Solange Sie nicht OK klicken, werden alle Cookies geblockt.
Ok